HvO Einsatzstatistik 2015

 

Mit dem Ende des Kalenderjahres endet auch traditionell das "Geschäftsjahr" der Helfer vor Ort Gruppe unserer Bereitschaft in Walldürn. Die Auswertung aller Einsatzprotokolle des vergangenen Jahres hat erneut beeindruckende Zahlen hervorgebracht. Nach 123 Notfalleinsätzen im Jahr 2013 und 157 im Jahr 2014 wurden wir im vergangenen Jahr in gleichem Maßstab alarmiert. Von vier Fehleinsätzen, einigen Kindernotfällen, acht Reanimationen, knapp 15 Brandabsicherungen, fünf Tragehilfen bis hin zu schweren Verkehrsunfällen war nahezu das gesamte Einsatzspektrum vertreten. Ein ganz besonderer Dank gilt allen HvO Mitgliedern, die diese wertvolle ehrenamtliche Arbeit geleistet haben.

 

Einsatzart Anzahl
häuslicher Notfall 113
Tragehilfe 5
Brandabsicherung/sonst. 15
Verkehrsunfall 7
Fehleinsatz 4
   
gesamt 144
Zeitwert Einsatzdauer Einheit
Durchschnitt 47,76 min
Minimum 1 min
Maximum 120 min
gesamt 330,1 h

Bei allen Einsätzen sind 1028 km mit unserem Einsatzfahrzeug 62/49-1 zurückgelegt worden. Zusätzlich zu den Fahrtkosten entstanden Aufwendungen von über 400 Euro für eingesetztes Verbrauchsmaterial. Im Durchschnitt waren etwa 3 Helfer pro Alarmierung im Einsatz.144 Einsätze an 365 Tagen im Jahr bedeutet, dass wir etwa jeden zweiten bis dritten Tag alarmiert werden. Auch an Wochenenden, nachts oder sogar an Heiligabend.

Wir freuen uns auch 2016 für Walldürn und seine Ortsteile einsatzklar zu sein. Hierzu konnten wir bereits im vergangenen Jahr in die Zukunft investieren und einen Ersatz für unser bisheriges Einsatzfahrzeug beschaffen. Der gebraucht gekaufte BMW X3 wird derzeit von unseren Gerätewarten und Vereinsmitgliedern ehrenamtlich für unsere Zwecke umgerüstet und steht im Laufe des Frühjahres 2016 zur Verfügung.

Wir danken allen Unterstützern und Gönnern und hoffen, dass wir auch künftig den gleichen Rückhalt in der Walldürner Bevölkerung genießen können.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Walldürn

Dr.-Hch.-Köhler-Str. 1-3
74731 Walldürn

Tel.: (06282) 95 804

(Telefon nur während Veranstaltungen besetzt)

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!