Hauptgewinn für das DRK Walldürn

Bereitschaftsmitglied Nico Hartmann(li) mit BGM-Kandidat Kreis (re)Der Walldürner Bürgermeisterkandidat Markus Kreis verloste am Sonntag Abend insgesamt 600 Euro für Walldürner Vereine anstelle von Wahlkampfpräsenten, um deren wichtige Arbeit auf ehrenamtlicher Basis zu unterstützen. Der erste Preis in Höhe von 300 Euro ging dabei in die treuen Hände unseres Bereitschaftsmitglieds Nico Hartmann der stellvertretend für unseren Verein vor Ort war. Herzliche Glückwünsche auch an die Kameraden der Jugendfeuerwehr Walldürn Abt. Stadt für den zweiten Platz mit 200 Euro und das Jugendorchester der Odenwälder Trachtenkapelle Walldürn, die den mit 100 Euro dotierten dritten Platz ergatterten.

 Wir bedanken uns im Namen der Vorstandschaft des DRK Ortsvereins für die Spende und haben bereits erste Ideen für die Mittelverwendung. Das Geld wird nächsten Monat voraussichtlich für die Beschaffung zweier neuer Einsatzjacken für unsere angehenden Sanitäter verwendet werden. Eine Jacke, die unserer internen Bekleidungsordnung und der neu vorgegebenen Norm DIN EN 20471 anhand ihrer Leucht- und Reflexionswirkung entspricht, kostet 150 Euro! Sie ist bereits während des Sanitätsdienstlehrgangs vorgeschrieben, um Verletzungen zu verhindern und die neuen Einsatzkräfte mit ihrer Ausrüstung vertraut zu machen. Später schützen sie am Einsatzort vor Kälte und Regen und stellen die Sichtbarkeit der Einsatzkräfte auch bei Dunkelheit im Straßenverkehr sicher.

Wir wünschen beim Wahlkampf um den Posten des Walldürner Bürgermeisters weiterhin viel Erfolg und im Falle der Wahl um eine gute Zusammenarbeit für die Sicherheit der Walldürner Bevölkerung.

Vertreter der Jugendfeuerwehr für die Übergabe des Schecks zum zweiten Platz

 

 Vertreter des Jungen Odenwälder Blasorchesters für die Übergabe des Schecks zum dritten Platz

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Walldürn

Dr.-Hch.-Köhler-Str. 1-3
74731 Walldürn

Tel.: (06282) 95 804

(Telefon nur während Veranstaltungen besetzt)

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!