Drei neue Sanitäter im DRK Walldürn

Am Samstag, 14. Dezember 2013 fand der Lehrgangsabschluss der Sanitätsausbild 2013 im KV Buchen statt. Dabei wurden die angehenden Sanitäter in allen wichtigen Themen wie Reanimation, Wundversorgung oder verschiedene Krankheitsbilder ausgebildet. Nach dem fast drei monatigen Lehrgang mussten sich alle Teilnehmer einer theoretischen und praktischen Prüfung unterziehen, die alle Walldürner DRKler mit Bravour bestanden haben.

Der DRK OV Walldürn verfügt somit über drei weitere gut ausgebildete, junge und motivierte Bereitschaftsmitglieder. Sie werden künftig für Sanitätsdienste in und um Walldürn eingesetzt werden. Außerdem können alle nach Vollendung des 18. Lebensjahres als ehrenamtliche Einsatzkräfte der hiesigen Helfer-vor-Ort Gruppe eingesetzt werden.

 

Zwei der drei Walldürner Lehrgangsteilnehmer sind aus der Walldürner Jugendrotkreuzgruppe in die aktive Bereitschaft übergetreten. Dies bestätigt die über Jahre hinweg gut geführte Nachwuchsarbeit im Verein. Ein Dank gilt an dieser Stelle daher allen Gruppenleitern, die die jungen Männer über diesen Zitraum begeleitet haben.

Wir wünschen unseren neuen Kameraden allzeit gutes Gelingen bei möglichst wenigen Einsätzen.

Dank unserer tatkräftigen Vereins- und insbesondere der Bereitschaftsmitglieder, kann der Gedanke Henry Dunants auch 2014 noch an die Walldürner Bevölkerung heran getragen werden. Sei es über Blutspendeaktionen, HvO- Einsätze, Sanitätsdienste, unsere Fahnenabordnung oder alle anderen gemeinnützigen und ehrenamtlichen Tätigkeiten.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Walldürn

Dr.-Hch.-Köhler-Str. 1-3
74731 Walldürn

Tel.: (06282) 95 804

(Telefon nur während Veranstaltungen besetzt)

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!